Frage 83 von 118:

Was heißt denn eigentlich "virtuell"?


  1. Sowas wie geschickt: "Wie virtuell dieser Jongleur seine Schüsseln durch die Gegend wirft."

  2. Virtuell heißt "irgendwie". "Das ist irgendwie virtuell" heißt also "Das ist virtuell irgendwie", "Das ist virtuell virtuell" oder "Das ist irgendwie irgendwie".

  3. Virtuell heißt gar nichts (siehe interaktiv). Wird nur von Computerfreaks und Zeitgeistjournalisten verwendet.